Was wird aus Kubica? - Speedweek

Popularität
4

Von Peter Hesseler Der polnische Formel-1-Star galt bei Renault als gesetzt. Ist er das auch bei Nachfolge-Team Lotus? Als der Pole Robert Kubica im Oktober 2009 bei Renault unterschrieb, wähnte er sch als gut situierter Werksfahrer. ...

Weiterlesen bei Motorsport zum lesen

Ähnliche Beiträge

Formel 1 - Lotus Renault Pilot Robert Kubica: "Würde am liebsten sofort ins ...
31.01.2011 Der schnelle Pole Robert Kubica macht kein Geheimnis aus seiner Vorfreude auf die neue Saison und analysiert für uns die bevorstehenden ...

Lotus Renault GP Robert Kubica aus Krankenhaus entlassen
Ein Glückstag für Lotus Renault GP. Auch wenn noch lange nicht absehbar ist, wann Kubica jemals wieder ein Formel 1 Rennen wird bestreiten können - wir hoffen auf seine Rückkehr schon in der Formel 1 Saison 2011. Auch wenn Nick Heidfeld ihn würdig ...

Renault: Aufschwung dank Kubica - Speedweek
Von Peter Hesseler Chef-Renningenieur Alan Permane spricht über die überraschenden Qualitäten des Renault-Zugangs Robert Kubica, Vitaly Petrovs und des neuen R30. Nach der zweiten Punktefahrt in Folge durch Robert Kubica scheint Renault als Team wieder ...

Formel 1: Kubica nennt Liuzzi als Wunschkandidaten für sein Lotus-Renault Cockpit
"9 Tage nach seinem schweren Unfall während der Rallye "Ronde di Andora" "verbessert sich der Zustand von Robert Kubica weiterhin", so das F1 Lotus-Renault ...

Kubica-Comeback in der DTM?: Robert Kubica testet DTM Mercedes
Robert Kubica arbeitet weiter an seinem Comeback im Renncockpit. Neben seinem Rallye-Engagement bietet sich für den Polen noch eine weitere Option. Er könnte 2013 in einem DTM-Mercedes sitzen. Allerdings muss er dafür erst einmal einen Test ...

Wann sitzt Robert Kubica im Silberpfeil? - Speedweek
Erstmals hat Mercedes-Rennchef Toto Wolff bestätigt: «Wenn es eine Möglichkeit gibt, Robert Kubica eine Renn-Rückkehr zu ermöglichen, sei dies im DTM-Auto oder im Formel-1-Cockpit, dann würden wir dass gerne tun. Jedes Team hätte gerne einen ...

Robert Kubica mit Citroën in der Rallye-EM - Speedweek
Der ehemalige Formel 1-Pilot soll nach britischen Medien in diesem Jahr in einem Citroën DS3 RRC in der Rallye-Europameisterschaft starten. Noch ist es nicht ganz fix, doch alles läuft darauf hinaus, dass Robert Kubica in diesem Jahr in einem Citroën ...

Kubica: Team ist stärker - Speedweek
Von Peter Hesseler Der Pole hält Lotus Renault GP in sich für stärker als das Vorgängerteam 2010 und strebt 2011 hohe Ziele an. Lotus Renault GP-Pilot ...

Rallye: Erster Citroën DS3-Test für Robert Kubica - Speedweek
Der ehemalige Formel-1-Pilot Robert Kubica hat am Montag erstmals den Citroën DS3 RRC getestet. Mit diesem Fahrzeug wird er zusammen mit seinem neuen Beifahrer, seinem Landsmann Maciej Baran, in der WRC2-Wertung an den Start gehen.

Heidfeld äussert sich zu Kubica & Lotus Renault
Nick Heidfeld hat beste Karten den Platz seines Ex-Teamkollegen Robert Kubica bei Lotus Renault einzunehmen - Druck verspürt er ob der Situation aber ...