Mercedes stampft die Luxusmarke Maybach ein Er war nie schön genug

Popularität
9

Neun Jahre lang wollte es man sich bei Mercedes nicht eingestehen: Die teure Tochter Maybach bringt es nicht. Im Dezember 2002 mit hohen Erwartungen gestartet, wurde bis heute eher gesiecht als geklotzt. Um die Jahrtausendwende kam alles zusammen: ...

Weiterlesen bei Auto News

Ähnliche Beiträge

90 Jahre Maybach: Das Beste ist nicht genug
Jahrzehnte später und wenige Wochen bevor Ferdinand Piech für die Volkswagen-Markenwelt Bentley und vorübergehend auch Rolls-Royce übernehmen konnte, wollte Mercedes-Benz im Jahr 1997 die Automobilgeschichte von Maybach wieder zum Leben erwecken. ...

Tradition: 90 Jahre Maybach: Das Beste ist nicht genug
Dann die Überraschung: Wenige Wochen bevor Konzernlenker Ferdinand Piech für die Volkswagen-Markenwelt Bentley und vorübergehend auch Rolls-Royce übernehmen konnte, wollte Mercedes-Benz im Jahr 1997 die Automobilgeschichte von Maybach wieder zum Leben ...

Luxusmarke Maybach: Schickes Design, kaum Kundschaft
Bislang hatte Dieter Zetsche für das Thema Maybach eine prima Ausrede: Solange Mercedes schlingerte, gab es einfach dringendere Probleme als die Luxusmarke. Inzwischen aber fahren die Autos mit dem Stern wieder auf der Erfolgsspur, und es wird langsam ...

Zum Ende der Luxusmarke Maybach - Wenn möglich, bitte wenden
Vielleicht wäre der Name Maybach für immer in der Versenkung verschwunden, doch als Bentley 1998 an VW verkauft wurde und BMW gleichzeitig Rolls-Royce übernahm, drängten auch die Schwaben unter der Führung des Duos Schrempp/Hubbert ins Rampenlicht. ...

Mercedes-Maybach S 600
Und zwar als Bezeichnung eines besonders luxuriösen Mercedes S-Klasse-Modells mit XXL-Radstand. Mercedes hat nun erste Bilder des neuen Maybachs veröffentlicht und betont gleichzeitig, dass der Name Maybach nicht nur eine Version der S-Klasse ...

Mercedes-Maybach S 600 LA 2014: Sitzprobe
Ein Sicherheitsmann von Mercedes beäugt das Treiben im Fond aufmerksam. Er behält die teuren Silberlinge stets im Auge. Die Tops & Flops aus LA 2014. Zur Galerie. Hinter dem Staufach für die Gläser ragt ein kleiner Kühlschrank bis in den Kofferraum ...

Mercedes beerdigt still und leise den Maybach
Maybach (4). Maybach. Einen Neuwagen namens "Maybach" und eine Ausstattungsversion "Maybach" werden Kunden künftig vergeblich suchen - stattdessen soll die noch vom legendären Mercedes 600 bekannte Bezeichnung Pullman reaktiviert werden.

Mercedes-Benz S-Klasse: Maybach
Doch der Name hat bei Mercedes die Chance, weiterzuleben. Voraussichtlich eine S-Klasse-Limousine mit langem Radstand wird den prestigeträchtigen Namen am Heck tragen. Vorstellbar wäre, das Mercedes den Wagen im November 2014 auf der ...

Erlkönig Mercedes-Maybach S 600
Nach dem Desaster der Marke Maybach, integriert Mercedes den traditionellen Namen als Submarke. So firmiert künftig das Luxusmodell auf Basis der S-Klasse als Mercedes-Maybach S600. Premiere feiert die Edel-S-Klasse auf der L.A. Autoshow und ...

Luxuslimousine: Was Mercedes mit Maybach wirklich vorhat
Von der Milliarde Euro, die Daimler einst in das Vorgängermodell inklusive Markenpflege und Personal Liaison Manager für die verwöhnte Kundschaft gesteckt haben soll, bleibt man beim Comeback deutlich entfernt. Genau wie die Mercedes-AMG-Modelle ...