Opel Bochum: Für Mitarbeiter beginnt nach Werksschliessung das Zittern

Popularität
13

Die Opel-Leute bringen dagegen für einen Neustart sogar gute Voraussetzungen mit - zumindest auf dem Papier. Fast alle haben eine Ausbildung absolviert - zum Schlosser, Elektriker oder Werkzeugmacher. Berufe, die auf dem Arbeitsmarkt immer noch ...

Weiterlesen bei Spiegel Online

Ähnliche Beiträge

Opel-Werksschliessung in Bochum: Mitarbeiter fordern Tarifvertrag
"Wir erwarten, dass Opel für die Menschen und die Region endlich Klarheit schafft und akzeptable Antworten liefert", sagte der Bezirksleiter der IG Metall NRW, Knut Giesler. "In Bochum fliegen jetzt die Mitarbeiter", stand auf T-Shirts der Demonstranten.

ROUNDUP/Opel-Werksschliessung in Bochum: Mitarbeiter fordern Tarifvertrag
BOCHUM (dpa-AFX) - Die Opel-Beschäftigten in Bochum fordern Klarheit und einen juristisch belastbaren Tarifvertrag für die geplante Werksschliessung Ende des Jahres. Rund 1000 Opelaner demonstrierten deshalb am Montag, während ...

Werksschliessung: Opel Bochum verhandelt über Zukunft der Mitarbeiter
Nach Angaben von Opel sind zwei weitere Sitzungen am 24. Juni und 2. Juli geplant. Bei den Verhandlungen am Montag habe Opel seine Vorstellungen präsentiert. Grundlage sei die Beschlusslage des Aufsichtsrats vom 17. April gewesen, teilte ein ...

Werksschliessung in Bochum: Der Kampf um Opel ist vorbei
Mehr als zehn Jahre haben die Opel-Mitarbeiter in Bochum um ihr Werk gekämpft - mit spektakulären Aktionen wie einer nächtlichen "Dauerbetriebsversammlung" und sogar einer Klage gegen das Unternehmen. Jetzt ist der Kampf zu Ende. Die "Wir-sind- ...

Opel-Werksschliessung in Bochum: GM verliert die Geduld
General Motors erhöht den Druck auf die angeschlagene Tochter Opel. Sollte bis Februar keine Einigung mit Personalvertretung und Gewerkschaft IG Metall über ein neues Sparpaket erzielt sein, fühlt sich das Management nicht mehr an frühere Angebote ...

Werksschliessung: In Bochum rollt der letzte Opel vom Band
Spätestens seit 2004, als Opel die Motorenproduktion in Bochum beendete, begann in dem Ruhrgebietswerk der Überlebenskampf. Die Mitarbeiterzahl lag damals wieder bei den rund 10.000 vom Beginn und schrumpfte weiter. 2009 entging Opel nur um ein ...

Opel: Werksschliessung ist schwerer Schlag für Bochum
Qualitätsmängel, Fehler in der Modellpolitik und die immer schärfere Konkurrenz liessen seit den 90er Jahren aber den Opel-Marktanteil in Deutschland und damit die Bochumer Beschäftigtenzahlen zusammenschmelzen. Spätestens seit 2004, als Opel die ...

Sanierungsplan: Opel droht mit vorgezogener Werksschliessung in Bochum
Bochum - Der Autobauer Opel droht mit der vorzeitigen Schliessung des Werkes Bochum, wenn Betriebsrat und Gewerkschaft nicht bis Februar einem Sanierungsplan zustimmen. Das geht aus einem Brief des Opel-Aufsichtsratsvorsitzenden Steve Girsky an ...

Werksschliessung in Bochum kostet Opel wohl mehr als 500 Millionen Euro
Die Gewerkschaft fordert vor allem mehr Informationen über die Pläne von Opel, das Personal im Warenlager um 265 auf 700 aufzustocken. "Seit 4 Monaten liefert Opel keine Klarheit darüber, wann welcher Ersatzarbeitsplatz wo geschaffen wird. Unsere ...

Werksschliessung Opel baut ab 2016 keine Autos mehr in Bochum
Opel stellt ab 2016 die Autoproduktion in seinem Werk in Bochum ein. "2016 endet die Fertigung kompletter Fahrzeuge in Bochum", sagte Opel-Interimschef Thomas Sedran. In dem 50 Jahre alten Werk könnten bis zu 3.000 Stellen wegfallen. Das bedeute ...