Hyundai- und Kia-Neuheiten: Alles über die Modelloffensive der Koreaner

Popularität
12

Die Schwestermarken Hyundai und Kia verfolgen ehrgeizige Ziele: Mit einer grossen Modelloffensive wollen sie künftig nicht nur im Revier von Ford und Opel ...

Weiterlesen bei Auto Motor und Sport

Ähnliche Beiträge

Hyundai: Ehrgeizige Koreaner
Vor dem angekündigten Angriff auf die Fuhrparks will der koreanische Hersteller Hyundai mit dem Veloster erst noch seine kreative Kompetenz unter Beweis stellen. Soll die Kunden in die Showrooms der Händler locken: der Hyundai Veloster. ...

Mercedes-Modelloffensive mit acht Neuheiten
Genfer Auto-Salon präsentiert Mercedes-Benz acht Neuheiten in vier verschiedenen Fahrzeugklassen. Im Mittelpunkt stehen dabei drei Premieren: die neue A-Klasse, der neue SL 63 AMG und der Serien-SL sowie der E 300 BlueTEC HYBRID. Mercedes-Benz auf dem ...

Ehrgeizige Koreaner: Hyundai will 2013 halbe Mio Autos in Europa absetzen
Der koreanische Autobauer Hyundai will nach den Worten seines Europa-Chefs Allan Rushforth im kommenden Jahr mehr als eine halbe Million Fahrzeuge in Europa verkaufen und bis zu vier Prozent Marktanteil erreichen. Das sagte Rushforth im Gespräch mit ...

Der kompakte Koreaner: Hyundai i30
Den Nimbus, einfach gehaltene Fortbewegungsmittel zu sein, haben koreanischen Autos im Allgemeinen und Hyundai im Speziellen abgestreift. Statt dessen hat man zu einer tadellosen Verarbeitungsqualität gefunden, die sogar den VW-Boss stutzig macht ...

Antriebs- und Modelloffensive bei Opel
Und in Punkto Schadstoff-Emissionen geriere er sich so sauber wie ein Benziner, betonen die Opel-Leute: Der komplett neue Aluminiummotor erfüllt bereits die künftige Euro-6-Abgasnorm. Im Meriva beispielsweise soll die 110 PS-Version nur 3,8 Liter ...

Hyundai ix35 Erstarkter Koreaner
Der Hyundai ix35 hat allen Grund optimistisch ins neue Modelljahr zu rollen. Zu der markantesten Neuerung zählt der neue 2,0 Liter grosse Benzinmotor mit Direkteinspritzung. Er leistet 122 kW / 166 PS und entwickelt ein maximales Drehmoment von 205 ...

Unterwegs im Hyundai i10: Klasse Koreaner
Mit dem neuen i10 will Hyundai in der Kleinstwagen-Klasse ein gehöriges Wörtchen mitreden. Nach längerer Beschäftigung mit dem Wagen wird klar, dass er die Voraussetzungen mitbringt: Schön anzusehen, ganz überwiegend mit Detailliebe umgesetzt ...

Hyundai i30: Die Koreaner blasen zur Jagd
Das zeigt sich auch beim neuen Hyundai i30, der seit seiner Premiere auf der IAA 2011 bereits einiges an Lob einheimste. Seinen Anteil daran dürfte auch VW-Chef Martin Winterkorn haben, der den Golf-Konkurrenten in einem schon fast legendären ...

Hyundai i40cw: Kämpferischer Koreaner
Während der Fahrt gab sich der i40cw französischer als Camembert. Die weiche Abstimmung sorgte für entsprechenden Komfort. Durch lange Kurven kam er gut, doch wirkte der Kombi bei mehrfachen oder sehr schnellen Richtungswechseln überfordert.

Protestaktion bei Hyundai: Koreaner besetzen Strommast
Zwei frühere Hyundai-Mitarbeiter nehmen es mit dem fünftgrössten Autolkonzern der Welt auf: Am Standort Ulsan, 400 Kilometer südöstlich der südkoreanische Hauptstadt Seoul, sieht sich Hyundai mit einer lebensgefährlichen Protestaktion konfrontiert.