Kia Optima: Fahrbericht

Popularität
11

Im Sommer 2011 legt Kia noch mal nach. Dann kommt der Optima als Nachfolger des Magentis auch nach Deutschland und soll hier Mittelklässler wie den VW ...

Weiterlesen bei autobild.de

Ähnliche Beiträge

Magentis-Nachfolger Kia Optima als Konkurrenz für Toyota Avensis und Co.
Der Optima löst als Kias Topmodell den Magentis ab und macht Jagd auf Toyota Avensis, Mazda 6 und Co. Ab April 2012 sollen die ersten Varianten für einen Preis ab 24.490 Euro bei den Händlern stehen. Wahrlich ein Modellfeuerwerk brennt Kia da gerade ab ...

(2) Kia Optima - Fahrbericht
Der Kia Optima ist ein echtes Raumschiff. Während der neue Kia Cee'd im Golf-Segment wildert, startet der Kia Optima den Angriff auf den Audi A6, Mercedes-Benz E-Klasse und BMW 5er. Kann der Kia Optimal im Fahrbericht halten, was seine äusseren ...

Kia Optima Hybrid: Fahrbericht
Allerdings, u. nicht nur das. HK hat nen Affenzahn drauf, u. zwar technisch, optisch UND auch beim Marketing. Wo gibt´s denn heute 5 Jahre Garantie UND keine Service-Kosten bzw. 7J Garantie, bei dem Preis? Jetzt kommen sie mit Hybriden in der M-Klasse ...

Kia Optima Hybrid: Fahrbericht
Schon verständlich, dass der Blinden- und Sehbehindertenverband solche Autos kritisch sieht: Völlig lautlos fährt der Optima Hybrid an. Bis Tempo 100 soll rein elektrisches Fahren laut Hersteller möglich sein, bevor der 2,0-Liter-Vierzylinder übernimmt ...

Fahrbericht Kia Optima Hybrid
Kia gelingt das beim Optima vor allem durch ein kantiges und modernes Design, mit dem die Südkoreaner schon zahlreiche Awards abgeräumt haben. Aber auch in Sachen Technik muss sich Kia vor der Konkurrenz nicht verstecken. Noch vor Passat und ...

Fahrbericht: Kia Optima Hybrid
Um dennoch Absatzerfolge zu feiern, helfen nur drei Möglichkeiten: ein jahrzehntelang eingeführter Name, besonders gelungenes Design oder eine herausragende technische Leistung. Kia hat mit der Limousine Optima zumindest beim zweiten Faktor schon ...

Fahrbericht: Kia Optima: Viel versprochen
Wie die Schwestermarke Hyundai lernt auch Kia schnell, was die Märkte mögen. Mit dem neuen Optima startet die koreanische Marke jetzt einen durchaus erfolgversprechenden neuen Anlauf in der Mittelklasse. Es ist ein erneuter Sturm auf die begehrte ...

Kia Optima im Fahrbericht: Schluss mit billig
Der Kia Optima soll das Billigheimer-Image der Koreaner endgültig ablegen. Der Fahrbericht klärt, ob der Limousine das gelingen könnte. Mit scharfen Gesichtszügen und eleganter Seitenlinie soll der grosse Kia Optima ab April 2012 vor allem den ...

Fahrbericht: Kia Optima - Der weisse Riese
Man kennt ihn zwar, aber ein wohl bekannter Gast auf unseren Strassen ist er nicht, der Kia Optima. Dabei glänzt die koreanische Limousine mit vielen Attributen, die das Reisen angenehm machen und fährt mit einem modernen Diesel vor. Aber woran liegt ...

Fahrbericht: Kia Optima Hybrid: Minima plus Maxima
Die Mittelklasse-Limousine der Koreaner hat bereits als konventionell angetriebenes Fahrzeug überzeugt. Befeuert vom ersten Hybriden bei Kia zeigt der Optima aber, wie nah der Hersteller dem Versprechen bereits kommt, den der Modellname macht.