Leon Haslam: Erster Patzer kostet WM-Führung - Speedweek

Popularität
9

Im ersten Rennen präsentierte sich der Suzuki-Pilot wie schon die gesamte Saison von seiner besten Seite und kämpfte sich von Position 9 nach der ersten Runde bis auf Rang 2 im Ziel nach vorne. Nur seinen ärgsten WM-Rivalen, Max Biaggi (I/Aprilia), ...

Weiterlesen bei Motorsport zum lesen

Ähnliche Beiträge

BMW: Nur Leon Haslam konnte mithalten - Speedweek
Von Peter Fuchs BMW war mit grossen Hoffnungen in die Superpole in Magny-Cours gegangen. Doch dann kamen die Schwierigkeiten. «Das Motorrad war nicht einfach zu fahren», meinte Leon Haslam nach Platz 7. «Wir werden daran arbeiten, diese Schwierigkeiten ...

Honda-Ass Leon Haslam erneut operiert - Speedweek
Eine Fussverletzung aus dem Frühjahr 2012 machte Leon Haslam noch immer zu schaffen. Eine erneute Operation soll nun Abhilfe schaffen. Kurz vor Weihnachten 2012 liess sich Leon Haslam aus dem rechten Knöchel einige Titanschrauben entfernen, die ...

Leon Haslam testet erstmals auf Honda - Speedweek
Leon Haslam darf heute erstmals auf der Ten Kate Honda in Assen testen. Für 2013 haben sich das Team und Honda viel vorgenommen. Erstmals wird sich Honda R&D in die Entwicklung der Elektronik einbringen und Cosworth unter die Arme greifen.

Honda: Leon Haslam hat nur vier Wochen Zeit - Speedweek
Pata Honda hat noch nicht entschieden, wer den verletzten Leon Haslam in Monza ersetzen wird. Der Engländer will zu seinem Heimrennen in Donington Park (26. Mai) zurück sein. Vergangenen Sonntag (28. April) wurde Leon Haslam nach seinem Schien- ...

Honda-Ass Leon Haslam: «Elektronik ist bei 70%» - Speedweek
Bevor in der kommenden Woche der nächste Test ansteht, will Pata-Honda die gewonnen Daten analysieren und in ein neues Set-up einfliessen lassen. «Ich bin schon jetzt zufrieden mit dem Fahrwerk», sagt Haslam. «Ich freue mich schon auf den nächsten ...

Honda-Ass Leon Haslam: Keine Trauer wegen BMW - Speedweek
Das war eines meiner Hauptprobleme mit der BMW, denn sie war sehr empfindlich bei Temperatur- und Reifenwechseln. Manchmal hat das einen während des Rennens behindert, bei Honda ist genau das Gegenteil der Fall. Sie funktioniert unter fast allen ...

Honda-Ass Leon Haslam - er wollte in Monza fahren! - Speedweek
Honda-Ass Leon Haslam - er wollte in Monza fahren! Von Kay Hettich, 04.05.13-12:10. Der Pata-Pilot brach sich in Assen Schien- und Wadenbein - seine Motivation hat dabei aber keinen Schaden genommen. Es war ein unglücklicher Sturz, als Leon ...

Honda-Ass Leon Haslam: Keine Trauer wegen BMW - Speedweek
Leon Haslam wurde von Honda geholt, um Jonathan Rea einzuheizen. Bislang fahren die beiden Briten auf Augenhöhe. Jonathan Rea ist seit Jahren Hondas unangefochtene Nummer 1 in der Superbike-WM. Rubén Xaus und Max Neukirchner hat er ...

Pata-Honda: Frust bei Jonathan Rea und Leon Haslam - Speedweek
Das Pata-Honda Team hat mit Jonathan Rea und Leon Haslam eine starke Fahrerpaarung. Der erste Test im Jahr 2013 in Jerez war aber keine Offenbarung. Die von HRC bereitgestellte und in der MotoGP entwickelte Software bereitet Pata-Honda zurzeit ...

Leon Haslam: Fuss gesund, Honda krank - Speedweek
Beim Saisonauftakt in Australien schien Pata Honda mit der Elektronik von HRC noch auf einem guten Weg. Nach dem Aragón-Test sitzt auch bei Leon Haslam der Frust tief. Auf der schnellen Piste auf Phillip Island seien die Probleme mit der Elektronik ...