Porsche steigert US-Absatz um 50 Prozent

Popularität
10

2011-06-02 Porsche hat im vergangenen Monat die Fahrzeugauslieferungen in den USA um 50,4 Prozent gesteigert. Mit 2817 Fahrzeugen gelang es dem Stuttgarter Sportwagenhersteller zum fünften Mal in Folge den Absatz gegenüber dem Vorjahreszeitraum zu ...

Weiterlesen bei Auto-Presse.de

Ähnliche Beiträge

Porsche steigert Absatz in den USA um 34 Prozent
STUTTGART (awp international) - Der Sportwagenbauer Porsche hat seinen Absatz in den USA im Januar um mehr als ein Drittel gesteigert. ...

Porsche steigert US-Absatz im Mai um 50 Prozent
Die Porsche AG, konnte auch im Mai 2011 den Wachstumskurs auf dem US-Markt weiter fortsetzen: Die Anzahl der Fahrzeugauslieferungen an Kunden in den USA lag mit 2.817 Fahrzeugen um 50,4 Prozent über dem Wert vom Mai 2010. Damit gelang es Porsche in den ...

Porsche steigert Absatz in Europa um 25 Prozent
Der Sportwagenhersteller Porsche zeigt sich von der Flaute auf dem europäischen Automarkt unbeeindruckt. Das Unternehmen erhöhte seine Verkäufe im Juli gegenüber dem Vorjahresmonat weltweit um 16 Prozent und in Europa um 25 Prozent, wie die ...

Unternehmen: Porsche steigert Absatz im August um 20, 8 Prozent
Weltweit wurden 10.912 Autos verkauft, nach 9.031 im August 2011, wie das Unternehmen am Dienstag mitteilte. Von Januar bis August stieg der Absatz um 15 Prozent auf 92.474 Fahrzeuge. Besonders im grössten Einzelmarkt USA zogen die Verkäufe im ...

Porsche steigert Absatz seit Jahresbeginn um 28,6 Prozent
Das sind 28,6 Prozent mehr als im selben Zeitraum 2010 (Motorsport-Total.com/Auto-Medienportal) - Porsche hat im Juli 2011 weltweit 10 722 Fahrzeuge ausgeliefert. Das sind zwar knapp 500 Stück weniger als im sehr guten Vorjahresmonat, seit Jahresbeginn ...

Unternehmen: Porsche steigert US-Absatz im Oktober um mehr als 40 Prozent
Stärkstes Zugpferd ist nach wie vor die Geländelimousine Cayenne, deren Absatz im Vergleich zum Oktober 2011 um zwei Drittel zulegte und für rund die Hälfte der Porsche-Verkäufe verantwortlich ist. Ein Treiber war laut Porsche der neue Cayenne Diesel.

BMW steigert Absatz im Mai um 6,8 Prozent
BMW hat seinen Absatz im Mai dank seiner Kernmarke einmal mehr kräftig gesteigert. Insgesamt verkaufte der Premiumautobauer im abgelaufenen Monat 177.741 Autos, das waren 6,8 Prozent mehr als im Vorjahreszeitraum. Während die Marke Mini ...

Absatz: Porsche steigert Absatz
Der Sportwagenhersteller Porsche ist mit einem weiteren Absatzplus ins neue Jahr gestartet. "Im Januar lagen alle unsere Märkte leicht über dem sehr starken Vorjahr. Insofern ist das ein guter Start", sagte Porsche-Vertriebsvorstand Bernhard Maier der ...

Porsche-Absatz USA: 82 Prozent mehr!
Die Zuffenhausener Sportwagenschmiede Porsche AG verbuchte im abgelaufenen Monat April auf dem US-Markt ein sehr, sehr kräftiges Absatzplus gegenüber dem Vorjahresmonat April 2010. Die Gesamtzahl der Auslieferungen lag bei knapp 3.200 Fahrzeugen, ...

VW steigert Absatz im Q1 um knapp 14 Prozent
Im März kauften 767.200 Kunden einen Wagen der vielen Marken, die VW unter seinem Dach versammelt, wie VW, Audi, Skoda oder SEAT. Das entspricht einem Plus von 8,1 Prozent. Im gesamten ersten Quartal setzte der Konzern 1,97 Millionen Autos ab. ...