Personalabbau in Bochum: Opel macht Zugeständnisse

Popularität
13

Sanierungserfolg für Opel: Der Autobauer hat sich im Streit um den Abbau von 1800 Arbeitsplätzen in seinem Werk Bochum nach monatelangen Verhandlungen gegen den Betriebsrat durchgesetzt. Werksleitung und Arbeitnehmervertretung einigten sich auf einen ...

Weiterlesen bei RP ONLINE

Ähnliche Beiträge

Widerstand gegen Personalabbau im Opel-Werk Bochum
Gegen den anstehenden Personalabbau im Bochumer Opel-Werk setzen sich Betriebsrat und IG Metall zur Wehr. Die drohenden Änderungskündigungen für 89 Beschäftigte, die eine Versetzung ins Rüsselsheimer Stammwerk vorsehen, seien unverantwortlich und aus ...

Opel: IG Metall und Betriebsrat bieten weitere Zugeständnisse an
In den Verhandlungen über die Zukunft von Opel hat die IG Metall der Unternehmensleitung weitere Zugeständnisse gemacht. Die Forderung, die Autoproduktion in Bochum über 2016 hinaus zu erhalten, wurde aus der Resolution der Tarifkommission ...

Wirtschaft: General Motors kippt Ultimatum für Personalabbau bei Opel in Bochum
In Sachen Opel gibt es in Bochum noch viel zu diskutieren: Betriebsratsvorsitzender Rainer Einenkel, Ministerpräsidentin Hannelore Kraft und Werksdirektor ...

Bochum: Bochum übernimmt Flächen von Opel-Werk
Der Autobauer Opel will einen Teil seiner Werksflächen in Bochum an eine Entwicklungsgesellschaft übergeben. Das geht aus einem Brief der Opel-Führung an Oberbürgermeisterin Ottilie Scholz (SPD) hervor. In dem von der Stadt veröffentlichten Schreiben ...

Verhandlungen über Opel-Bochum gehen weiter - Kritik am Betriebsrat
BOCHUM/RÜSSELSHEIM (dpa-AFX) - Vor der nächsten Verhandlungsrunde über die Zukunft des Bochumer Opelwerkes hat Werksleiter Manfred Gellrich der Arbeitnehmerseite Indiskretionen vorgeworfen. "Dass vertrauliche Inhalte direkt nach jeder ...

Opel-Bochum: Die Arbeitsplätze können nur im Kampf gegen Betriebsrat, IG ...
Mehr als fünf Wochen sind vergangen, seit der Opel-Vorstand die Stilllegung des Bochumer Werks bekannt gab. Obwohl erstmals seit der Gründung der Bundesrepublik ein ganzes Autowerk geschlossen wird und die verheerenden Auswirkungen auf die ...

Opel-Werk 3 bleibt nach Verhandlungen in Bochum erhalten
Nun aber geht es in Sachen Opel Bochum schnell. Die Geschäftsführung des Autobauers, der Betriebsrat und die IG Metall haben sich auf Eckpunkte des Sozialtarifvertrags geeinigt. Autos werden nicht mehr gebaut, aber Teile europaweit verschickt.

Streit um Opel-Werk in Bochum
Dennoch verlieren viele der noch etwa 3.300 Mitarbeiter, die derzeit in der Automobilproduktion im Bochumer Werk tätig sind, ihre Jobs. Wie es heisst, wird zumindest 200 der betroffenen Mitarbeiter ein Wechsel zu einem anderen Opel-Standort ermöglicht.

Opel-Arbeitnehmer wollen keine Zugeständnisse ohne Gegenleistung
Bochum/Berlin - Das neue Management von Opel muss sich auf harte Verhandlungen mit den Arbeitnehmervertretern gefasst machen. «Ohne verbindliche Gegenleistungen wird es keine weiteren Beiträge der Arbeitnehmer zur Sanierung geben können», ...

Betriebsrat signalisiert Entgegenkommen Opel gewährt Werk Bochum Galgenfrist ...
Für die 20.800 Opel-Beschäftigten in Deutschland zeichnet sich eine Jobgarantie in den nächsten vier Jahren ab. Das Opel-Werk in Bochum soll aber nach 2016 geschlossen werde. Über dieses Koppelgeschäft verhandelt der Autobauer zurzeit mit IG Metall und ...