Europa-Börsen nach Achterbahnfahrt uneinheitlich

Popularität
9

Fiat zogen um 3,6% an. Positiv wurde im Handel gewertet, dass Fiat konsequent die Strategie umsetzt, eine Mehrheitsbeteiligung an Chrysler zu erlangen. "Fiat verdient das Geld, die Beteiligung aufzustocken", so ein Händler. ...

Weiterlesen bei Dow Jones Deutschland

Ähnliche Beiträge

Börsen in Europa am Mittag: Uneinheitlich, Automobilwerte im Blick
Als einziger Wert im positiven Terrain verteuern sich Adecco um 0,1 Prozent. Die deutlichsten Kursverluste verzeichnen mit 2,8 Prozent gleichzeitig die Anteilsscheine der UBS. In Italien sorgt Fiat (ISIN IT0001976403/ WKN 860007) für Aufsehen. ...

Börsen in Europa am Mittag: Deutlich fester, Fiat auf der.
SSL liegen mit 33 Prozent im Plus. Der italienische Automobil- und Industriekonzern Fiat (ISIN IT0001976403 / WKN 860007 ) hat im zweiten Quartal einen ...

Börsen in Europa schliessen mehrheitlich im Minus - Fiat gefragt
In Mailand waren Aktien der Fiat SpA mit plus 1,9 Prozent gegen den Branchentrend sehr fest. Ferrari-Chef Montezemolo tritt wegen eines Streits um die Strategie zurück, und Konzernchef Marchionne übernimmt das Steuer. Nach der Vorstellung einer ...

Börsen in Europa am Mittag: Indizes weiten Gewinne aus, Fiat im Blick
Paris (www.aktiencheck.de) - Die wichtigsten europäischen Aktienindizes zeigen sich im Freitaghandel auch zur Mittagszeit in guter Form. Die Anleger zeigen sich im Vorfeld des am Nachmittag anstehenden US-Arbeitsmarktberichtes optimistisch und ...

Börsen in Europa am Morgen: Abschläge, Fiat fahren hinterher
Wie bereits gestern bekannt wurde, konnte die zum italienischen Automobilkonzern Fiat (ISIN IT0001976403 / WKN 860007) gehörende Chrysler Group LLC ihren US-Absatz im Dezember 2011 erneut deutlich steigern. So stieg der Absatz in den USA im ...

MÄRKTE EUROPA/Börsen missglückt der Jahresauftakt - Fiat fest
Am Morgen sah alles nach einem Jahresauftakt nach Mass aus. Die Indizes legten in den ersten Handelsminuten des neuen Jahres teils kräftiger zu. Am deutschen Aktienmarkt erklomm der DAX mit 9.621 Punkten ein Rekordhoch. Doch schon bald setzte ...

Asien-Börsen: Uneinheitlich - dünner Handel vor US-Wahlen
Die Suzuki-Aktie gewann 0,65 Prozent. Der Kleinwagenspezialist zieht sich vom US-Automarkt zurück und will für seine US-Sparte Konkursantrag stellen. Künftig will sich Suzuki in Amerika auf den Verkauf von Motorrädern, Geländefahrzeugen und ...

US-Börsen im frühen Handel uneinheitlich - Apple hilft Nasdaq
Während Apple die Technologiewerte im Nasdaq mit guten Zahlen erfreute, lastete ein enttäuschendes Ergebnis von UPS auf dem Dow-Jones-Index. Auch schwache Zahlen vom Arbeitsmarkt erinnerten die Anleger daran, dass sich die Lage in der Realwirtschaft ...

Europas Börsen legen zu - Achterbahnfahrt bei Peugeot
Frankreichs Haushaltsminister Jerome Cahuzac sagte daraufhin zu RMC Radio, dass Peugeot "nicht verschwinden" könne und dürfe, sondern gerettet werden müsse. Zudem hatte die Zeitung "Liberation" berichtet, dass die französische Regierung als ...

Fiat investiert 9 Milliarden Euro in Europa - Fiat 500 künftiges Hauptmodell
Der italienische Autohersteller Fiat befindet sich nach wie vor in einer grundlegenden Krise, wofür vor allem die schwächelnden Absätze in Europa verantwortlich sind. Doch anstatt den Gürtel immer enger zu schnallen, will das Unternehmen dank kräftiger ...