Fiskers Elektroflitzer soll Mercedes Kunden abjagen

Popularität
14

Mit dem Viertürer Karma will der kleine Autobauer vor allem Kunden von Mercedes, BMW , Porsche und Jaguar gewinnen. "Wir haben bereits 3000 Vorbestellungen", sagte Fisker. "Die meisten Kunden kommen von Mercedes." Künftig sei Europa mindestens so ...

Weiterlesen bei Financial Times Deutschland

Ähnliche Beiträge

IAA: VW will mit Elektro-Kleinwagen Up BMW Kunden abjagen
WOLFSBURG (dpa-AFX) - Im Kampf um die ersten Kunden für das rein batteriebetriebene Fahren hat Volkswagen (Volkswagen vz) der Konkurrenz aus München eine Kampfansage gemacht. "Wir positionieren den E-Up auch ganz gezielt gegen den BMW ...

Neuer Golf soll BMW und Daimler Kunden abjagen
Mit dem neuen Golf orientiert sich VW mehr an Premiumautobauern wie BMW und Daimler. Das neue Zugpferd aus Wolfsburg ist mit zahlreichen Zusatzausstattungen versehen, die es sonst nur bei der höherpreisigen Konkurrenz gibt. Zudem wurden ...

Neuer Golf soll BMW und Daimler Kunden abjagen
Volkswagen erhofft sich vom neuen Golf weiteren Schub auf dem Weg an die Weltmarktspitze. Mit Zusatzausstattungen und hochwertigen Materialien sitzt das Zugpferd von Volkswagen den Premiumherstellern BMW und Daimler im Nacken. Konzernchef ...

Vodafone will der Telekom mit Kabel Deutschland Kunden abjagen
Der Mobilfunkriese Vodafone will mit den Anschlüssen von Kabel Deutschland dem Rivalen Deutsche Telekom Festnetzkunden abspenstig machen. Überall wo es Anschlüsse von Kabel Deutschland gebe, könne man ein besseres Produkt als das der ...

Mercedes hat die ältesten Kunden
Mercedes-Fahrer gehören zu den ältesten Neuwagenkunden: Nach einer Untersuchung der Neuwagenplattform "meinauto.de" zum Kundenalter der zehn neuzulassungsstärksten Marken (laut KBA) ist der durchschnittliche Mercedes-Käufer mit 55 Jahren ...

So will Mercedes Kunden von Audi und BMW anlocken
Mit der C-Klasse will man dem Fahrertyp etwas bieten, der sich bislang für ein BMW 3er Coupé entschieden hat oder den Audi A5. "Wir haben das Ziel, jüngere Kunden mit dem Auto anzusprechen", sagt Wolfgang Bremm, Produktmanager der C-Klasse. ...

Mercedes hat jüngere Kunden im Visier
Mercedes-Händler, zuversichtlich ins Jahr 2012. "Wir rechnen mit einem Absatzplus von neun Prozent", sagt Pkw-Verkaufsleiter Adolf Eizenberger. Heuer wird das Unternehmen mit Hauptsitz in Linz und Zweigbetrieben in Ried, Regau, Gunskirchen und ...

Mercedes-Kunden müssen warten
Wer etwa eine Mercedes C-Klasse bestelle, müsse mit mehreren Monate Lieferzeit rechnen: "Ein Vierteljahr kann's schon dauern", so Zetsche. ...

VW Golf für verprellte Mercedes-Kunden
2012-12-21 Mit dem VW Golf Plus bieten die Wolfsburger all denjenigen Mercedes-Kunden, die sich mit der neuen A-Klasse nicht anfreunden können, eine adäquate Alternative zum Vorgängermodell der Stuttgarter an. Das Sondermodell VW Golf Plus Life ...

Markenloyalität: Mercedes hat die treuesten Kunden
Einmal Mercedes - immer Mercedes? Ganz so deutlich ist die Loyalität der Autofahrer zur Marke mit dem Stern denn doch nicht ausgeprägt. Aber es reicht immerhin zum ersten Rang, während das Ergebnis für andere Premiummarken eher ernüchternd ...